REZEPT
Muttertagsherz- Pikant mit Übernachtgare
KNETZEIT

3 Minuten langsam
6:30 Minuten intensiver
 

TEIGRUHE

keine

GEHZEIT

mind. 12 Stunden 

BACKZEIT

ca. 30-32 Minuten

TEMPERATUR

200°C Heißluft bzw.
220°C Ober- Unterhitze

Da wird die Mama eine Freude haben! Dieses Rezept ist pikant und schmeckt einfach unglaublich. Ein herrliches Muttertagsherz, mit der Übernachtgare zubereitet, gefüllt mit Schinken & Käse. Vor dem Backen kommt noch Pizzakäse und grobes Brezensalz auf den Teig. Dieses Rezept wird zum Frühstück besonders gut schmecken. Viel Spaß und Freude damit. Möchte man dieses Rezept schnell zubereiten, so findet man alle Infos dazu bei den Tipps vom Profi. 

Zutaten

Menge für 1 Herz (für ca. 6 Personen)

400g Bio Weizenmehl Type 700
8g Salz
8g Bio Honig
15g Bio Butter
12g frische Hefe
230g Wasser 22°C

zusätzlich wird noch benötigt:
200g Schinken
200g Pizzakäse

Ofner Produkte

Zubereitung

  1. Alle Zutaten genau mit einer Küchenwaage einwiegen, in eine Rührschüssel geben und den Teig wie angegeben kneten.
  2. Nach dem Kneten den Teig sofort auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche geben, halbieren, rund formen und 15 Minuten zugedeckt rasten lassen.
  3. In der Zwischenzeit 200g Schinken fein schneiden und mit 100g Pizzakäse vermengen.
  4. Die Teigkugeln ausrollen und mit Schinken/ Käse bestreuen.
  5. Von oben nach unten mit viel Druck einrollen und anschließend mit beiden Händen zu einem länglichen Teigstrang rollen mit einer Länge von etwa 35 Zentimer.
  6. Den Vorgang wiederholen und beide Teigstränge auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben, ein Herz formen und mit Frischhaltefolie einwickeln. 
  7. Das pikante Herz wandert nun in den Kühlschrank und darf dort mindestens für 12 Stunden zugedeckt rasten.  
  8. Nach der Übernachtgare den Backofen auf 200°C Heißluft vorheizen, das Herz aus dem Kühlschrank nehmen, kräftig mit Wasser besprühen, restlichen Pizzakäse und Brezensalz darüber streuen und in den Backofen schieben. 
  9. Mit viel Dampf goldbraun backen.
  10. Nach dem Backen auf einem Küchenrost auskühlen lassen. 

Tipp vom Backprofi

  1. Beim Backen mit der Übernachtgare sollte kein enzymaktives Backmalz verwendet werden, sondern Honig. 
  2. Sollten das pikante Herz nach der Übernachtgare zu wenig aufgegangen sein, dann diese bei Raumtemperatur noch ca. 15 Minuten akklimatisieren lassen. 
  3. Möchte man dieses Rezept schnell zubereiten, so ist die Hefemenge auf 18g zu erhöhen. Die Gehzeit vor dem Backen ist dann ca. 30 Minuten. 
  4. Weitere tolle Rezepte, rund um´s Backen mit Übernachtgare gibt es im Buch: Traditionelles Gebäck auf dreierlei Art.
Cookies